Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren

misc
Mitglied seit 07/2011
13 Beiträge
Betreff: howto: spicboard in ubuntu
habs grade endlich geschafft, mein spicboard unter ubuntu verwenden zu können =)
für alle die da auch ewig rum gebastelt haben, ein kleines howto:

*pakete installieren: 

build-essential
libc6-dev
gcc-avr
avrdude
libc6-dev-i386
avr-libc

*libspicboard vom uniserver (im pub-ordner) irgendwo hinkopiern wo es nicht stört

*makefile im ordner öffnen und pfad anpassen zu der debug.mk im libspicboard verzeichnis

*debug.mk öffnen und pfad anpassen zu der libspicboard -> LIBSPICBOARDDIR

*makefile und zu kompilierende c datei müssen in einem ordner sein

*ordner in konsole öffnen und (zb bei einer muh.c datei) eingeben:
make muh.flash

*wenn ein zugriffsfehler auf usb kommt -> ein sudo davor

*fertig =)
morty
SPiC-Meister
(Moderator)
Mitglied seit 05/2011
331 Beiträge
Hier steht wie du dir das sudo sparen kannst:
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVRDUDE#Aufruf_unt…

Was mich etwas wundert ist, dass due die libc extra installieren musst. Eigentlich sollten:
build-essential
gcc-avr
avrdude
reichen - durch die Abhängigkeiten sollte der Rest mitinstalliert werden.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Gib bitte das Wort aus dem Bild ins folgende Textfeld ein. (Nur die Buchstaben eingeben, Kleinschreibung ist in Ordnung.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O :troll:
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20110527-dev, © 2003-8 by Yves Goergen