Not logged in. · Lost password · Register

All posts by Athazo (9)

topic: Hochfrequenzschaltungen und Systeme, HFSS (ex. HF2)  in the forum: Vertiefungen (Bachelor und Master) Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik
Athazo
Member since Oct 2011
9 posts
Ich muss jetzt mal eine Lanze für HFSS brechen ;)

Klar, es ist vergleichsweise viel Stoff, ausgeschlossen wird nichts. Mal schnell drei Tage vorher das Lernen anfangen, wie bei manchen anderen mündlichen Prüfungen, kann man hier vergessen. Es ist aber kein Ding der Unmöglichkeit, eine gute Note zu erreichen, wenn man sich dessen vorher bewusst ist. Natürlich ist Prof. Vossiek nicht so der Kumpel-Typ wie bspw. ein Prof. Helmreich. Die Prüfungsatmosphäre empfand ich aber trotzdem als entspannt und angenehm. Dass man seine Antworten begründen muss, sollte wohl selbstverständlich sein  :-p

Alles in allem ist die Vorlesung definitiv interessant und die dazugehörige Übung fand ich auch gut. Ich würds ebenfalls wieder machen.
topic: InfSys  in the forum: Vertiefungen (Bachelor und Master) Lehrstuhl für Informationstechnik mit dem Schwerpunkt Kommunikationselektronik
Athazo
Member since Oct 2011
9 posts
In reply to post ID 6212
Mal ein aktuelles Prüfungsprotkoll (Reihenfolge stimmt nicht mit tatsächlichem Ablauf überein ;))

- Kennlinie IP3, Kompressionspunkt hinmalen und erklären
  -> Wo kann man den Kompressionspunkt ablesen?

- SFDR erklären

- GSM Basisbandsignal skizzieren

- Satz "every dB of gain requires one dB of prefiltering" erklären
  -> Zusatzfrage: Wirkt sich Selektivität auch auf Batterie aus? -> Übung 2 0dBm Störer auf 100dBm verstärkt

- Schritte beim Empfängerentwurf erklären

- Nachteil der Homodyn-Architektur (DC-Anteil) und Gegenmaßnahmen (bei GSM, CDMA, OFDM-Signal)

- Frequenzpläne
  -> Erklären, was zu sehen ist
  -> Steigungen der Störer
  -> ZF-Frequenz berechnen
  -> Beurteilung: Welcher Frequenzplan ist besser?

- GSM-Tests erläutern (Pegel nicht wichtig)
  -> anschließend Beurteilung jedes einzelnen Tests: Test für HF- oder Basisband-Ingenieur wichtig? Oder für beide?

- Friissche Formel nennen (nicht Formel an sich, sondern Auswirkung)

- Gesamt-IP3: Welche Komponenten in einer Kette sind entscheidend (+ Voraussetzung)?

- Zusammenhang IP3 und Kompressionspunkt + Voraussetzung

Insgesamt war es machbar, Prof. Thielecke stellt keine zu allgemeinen Fragen, bei denen man so viel Aspekte wie möglich bringen muss und bei Nachfragen gibts schon mal Punktabzug. Stattdessen stellt er viele, kürzere Fragen. Bei meiner Prüfung war GPS eher nachrangig, zum ersten Kapitel kamen kaum Fragen.
topic: Fragenkatalog EPD?  in the forum: Vertiefungen (Bachelor und Master) Lehrstuhl für Technische Elektronik
Athazo
Member since Oct 2011
9 posts
In reply to post ID 6572
Falls jemand die StudOn-Mail nicht bekommen hat:

Es sind bei mir einige Nachfragen bzgl. erlaubter
Hilfsmittel und des Prüfungsstoffes eingegangen. Hilfsmitel
sind außer Stift, Paper und Taschenrechner keine erlaubt.
Insbesondere betrifft dies das Skript oder auch
weiterführende Literatur. Relevant für die Prüfung ist
der komplette Stoff der Vorlesung, inkl. des Teils von Texas
Instruments.
topic: MC Fragen  in the forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
Athazo
Member since Oct 2011
9 posts
In reply to post ID 4778
So wie ich das verstehe zeigt der Framepointer nur auf den Beginn des Stack-Frames, ist aber selber kein Teil davon.

Mal eine Frage, wo werden globale, initialisierte volatile Variablen abgelegt (ich beziehe mich auf August 2011 Aufgabe 3 a))? Im .data Segment oder im Stack?
topic: AVR Studio zuhause  in the forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
Athazo
Member since Oct 2011
9 posts
In reply to post ID 4450
Anstatt einfach zu antworten  :-D
topic: Hex-Datei flashen  in the forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
Athazo
Member since Oct 2011
9 posts
Subject: Hex-Datei flashen
Ich kann die Woche leider nicht zur Übung kommen, wie flash ich nun die Testdatei snake.hex auf den Mikrocontroller?
topic: AVR Studio zuhause  in the forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
Athazo
Member since Oct 2011
9 posts
In reply to post ID 4440
Noch eine kurze Frage (die zugegebenermaßen nichts mehr mit der Ausgangsfrage zu tun hat):

Ich kann die Woche leider nicht zur Übung kommen, wie flash ich die Testdatei snake.hex auf den Mikrocontroller?
topic: AVR Studio zuhause  in the forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
Athazo
Member since Oct 2011
9 posts
In reply to post ID 4407

Danke, danke! Jetzt klappt alles.
topic: AVR Studio zuhause  in the forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
Athazo
Member since Oct 2011
9 posts
Subject: AVR Studio zuhause
Hi,

nach der GSPIC Übung heute, wollte ich eigentlich munter drauf los programmieren, allerdings gibts Schwierigkeiten bei der Einrichtung vom AVR Studio. Ich bin der Anleitung hier gefolgt: http://www4.cs.fau.de/Lehre/SS12/V_GSPIC/Uebungen/doc/avrs…

Wenn ich nun allerdings die Konfiguration importieren will, kommt die Fehlermeldung:
File C:\Users\x\Desktop\avr5\AVRStmpl.zip is an unsupported project template file.

Mit AVRStmpl_mO.zip oder avr5.zip selbst funktioniert es auch nicht.

Ich benutz AVR Studio 5.1
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Special characters:
Go to forum
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20110527-dev, © 2003-8 by Yves Goergen