Not logged in. · Lost password · Register

Page:  1  2  next 

All posts by yf93evuj (20)

topic: Klausurfragen SPIC  in the forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
yf93evuj
Member since Apr 2012
20 posts
Danke :-)

Gibt es jetzt eigentlich nochmal ein Treffen vor der Klausur? Ich bekomme Mortys Emails nämlich nicht.
topic: Klausurfragen SPIC  in the forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
yf93evuj
Member since Apr 2012
20 posts
In reply to post ID 6523
Quote by morty:
Quote by yf93evuj:
3) schließe ich jetzt mal aus, da der Binder das lauffähige Programmgeneriert, oder?
Richtig. Insbesondere keinen Prozess.

Was ist spricht gegen eins?

Gegen 1) spricht, dass Programme auch ohne Benutzer im Hintergrund ablaufen können?!
topic: Klausurfragen SPIC  in the forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
yf93evuj
Member since Apr 2012
20 posts
In reply to post ID 6522
Quote by morty:
Quote by yf93evuj:
Also eine P Operation prüft ob der Zähler 0 ist und wenn er 0 ist, dann darf der Prozess den kritischen Bereich "betreten" und es wird der Zähler inkrementiert. Falls er >0 ist, wird der Prozess/Thread weiterhin blockiert und der Zähler wird nicht inkrementiert.
Das macht irgendwie keinen Sinn.

shit, ich habs genau vertauscht xD
Betreten bzw Betriebsmittel verweigert bei 0
Zugang bzw Betriebsmittel zugewiesen bei größer 0 und wenn das der Fall ist, dann wird dekrementiert
topic: Klausurfragen SPIC  in the forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
yf93evuj
Member since Apr 2012
20 posts
In reply to post ID 6520
Nochwas *g*

f) In Betriebssystemen wie Linux oder Windows unterscheidet man die
Begriffe Programm und Prozess. Welche Aussage ist richtig?
❏ Programme sind Anwendungen des Benutzers, während Prozesse
Aktivitäten des Betriebssystems sind.
❏ Ein Prozess hat einen eigenen virtuellen Adressraum. Daten des Prozesses sind
vor direktem Zugriff durch andere Prozesse geschützt.
❏ Programme sind C-Quellcode-Dateien, die durch einen C-Compiler in einen
lauffähigen Prozess übersetzt werden können.
❏ Ein Programm ist ein Prozess in Ausführung.

4) falsch, Prozesse sind Programme in Ausführung und deren Dateien
Programme sind eine Folge von Anweisungen also Code-AneinanderReihungen.
3) schließe ich jetzt mal aus, da der Binder das lauffähige Programmgeneriert, oder?
Ich tippe auf 2)...
topic: Klausurfragen SPIC  in the forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
yf93evuj
Member since Apr 2012
20 posts
In reply to post ID 6519
Also eine P Operation prüft ob der Zähler 0 ist und wenn er 0 ist, dann darf der Prozess den kritischen Bereich "betreten" und es wird der Zähler inkrementiert. Falls er >0 ist, wird der Prozess/Thread weiterhin blockiert und der Zähler wird nicht inkrementiert.

P und V Operationen sind eigentlich schon dafür da um Prozesse/Threads warten bzw passieren zu lassen.

Ich hätte somit drei Angekreuzt.
topic: Klausurfragen SPIC  in the forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
yf93evuj
Member since Apr 2012
20 posts
Subject: Klausurfragen SPIC
Hallo,
da immer wieder die eine oder andere ungereimtheit aufkommt, mache ich einfach mal diesen Thread auf, um Klausurfragen stellen zu können.
g) Welche Aussage zu Semaphoren ist richtig?
❏ Semaphore werden benutzt um in kritischen Abschnitten Interrupts zu sperren
und so den gleichzeitigen Zugriff auf gemeinsame Datenstrukturen zu verhindern.
❏ Eine P-Operation überprüft, ob der Semaphor den Wert 0 hat und erhöht ihn
anschließend.
❏ Semaphoren können genutzt werden, um gegenseitiges Warten zwischen
Threads zu implementieren.
❏ Die V-Operation dekrementiert den Semaphor um 1 und deblockiert andere in
einer V-Operation blockierte Prozesse.

Ist zwei oder drei richtig?
MfG :-)
topic: Prozesszustände  in the forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
yf93evuj
Member since Apr 2012
20 posts
In reply to post ID 6512
oder so, DANKE! ;-)
topic: Prozesszustände  in the forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
yf93evuj
Member since Apr 2012
20 posts
In reply to post ID 6509
Danke für die Antwort. Ich habe nochmal zwei Fragen, bei denen ich mir nicht ganz sicher bin.

a) Was versteht man unter einer Verklemmung und was sind die Voraussetzungen,
damit eine Verklemmung auftreten kann? (6 Punkte)
Ein Prozess/Thread A wartet auf Betriebsmittel, die ein Prozess/Thread B blockiert und aber erst freigibt, wenn A terminiert. Vorraussetzung sind nebenläufige Prozesse/Threads.

Fehlt da noch was?

b) Eine Maßnahme gegen Verklemmungen ist Verklemmungsvorbeugung (deadlock
prevention). Beschreiben Sie eine Methode, wie man hierbei vorgehen kann und
geben Sie ein konkretes Beispiel für eine Vorbeugungsmaßnahme an. (3 Punkte)

Mutual exclusion (MUTEX), bei komplexen koordinierungproblemen in Verbindung mit sleep/wake-up Mechanismus.

Ein konkretes Beispiel habe ich nicht...
topic: Prozesszustände  in the forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
yf93evuj
Member since Apr 2012
20 posts
Subject: Prozesszustände
Hallo,
ich habe in einer Spic Klausur gelesen, dass ein Prozess nicht direkt von Running in Blocked übergehen kann. Diese Aussage wiederspricht aber der Graphik im Anhang.

LG :-)
The author has attached one file to this post:
prozesse.png 45.1 kBytes
You have no permission to open this file.
topic: Putty  in the forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
yf93evuj
Member since Apr 2012
20 posts
Subject: Putty
Servus,
ich habe gerade meine Übung von zu Hause aus über Putty abgeben wollen, hat soweit auch funktioniert. Aber wenn ich sie mir über show-submission ansehen möchte, kommt nur meine Signatur, mit Datum usw und nicht das ganze Programm.

Wo liegt denn da der Fehler?

LG
topic: avr Studio-> Fehlermeldung  in the forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
yf93evuj
Member since Apr 2012
20 posts
In reply to post ID 5692
Servusla,

also bei mir funktioniert er nun auch. Im Gerätemanager konnte ich den Treiber aktualisieren, dann machte ich das Firmware Uprgade bei AVR und danach funktioniert es eeeendlich!

Vielen lieben Dank an Alle beteiligten :-)

MfG
topic: avr Studio-> Fehlermeldung  in the forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
yf93evuj
Member since Apr 2012
20 posts
In reply to post ID 5685
NE ich glaube Morty hat viel tieferliegende Probleme als mein SpicBoard und jetzt muss er sein Ego hinter der Tastatur aufbauen indem er als Vorbild und Ansprechpartner die Unwissenden verarscht ;-)

Ich meinte mit meiner Frage ob es eine Testsoftware gibt aber die Frage war anscheinend zu schwer...

Mensch Morty Kopf hoch, ich geb dir nochmal eine Chance :-p
topic: avr Studio-> Fehlermeldung  in the forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
yf93evuj
Member since Apr 2012
20 posts
In reply to post ID 5667
Also, habe jetzt ein zweites Spic Board ausprobiert und mit diesem kommt die gleiche Fehlermeldung...

Gibts in der Tafelübung die Möglichkeit, mein Spic Board zu testen, da es kein Lebenszeichen von sich gibt?

MfG
topic: avr Studio-> Fehlermeldung  in the forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
yf93evuj
Member since Apr 2012
20 posts
In reply to post ID 5661
Servus,
ich hbae jetzt ALLES was mit AVR etc. zu tun hat, gelöscht und neu installiert und eingerichtet... Es kommt aber immernoch die Meldung: Could not connect to device.

Meine USB Anschlüße funktionieren, das habe ich schon alles quer getauscht und es hat alles geklappt. Die Kabel sind auch iO und der AVR mkII leuchtet auch grün. Nur mein Spic Board gibt kein Lebenszeichen mehr von sich 0o

MfG
topic: avr Studio-> Fehlermeldung  in the forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
yf93evuj
Member since Apr 2012
20 posts
In reply to post ID 5658
Jo, Maus und Tastatur hängen noch am Laptop, die funktionieren.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Special characters:
Page:  1  2  next 
Go to forum
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20110527-dev, © 2003-8 by Yves Goergen