Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren

Seite:  1  2  nächste 

Alle Beiträge von Fufu der Radiergummi (25)

Thema: SPiC Klausur 26.7 fertig Korrigiert - Ergebnisse gibt es nächste Woche  im Forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
Fufu der Radiergummi
Mitglied seit 04/2012
25 Beiträge
Zitat von morty:
ACK - Fufu war schneller....


Ich drück den ganzen Tag schon wie ein Irrer auf die F5  ;-)
Gibts schon nen Termin für ne Einsichtnahme?
Thema: SPiC Klausur 26.7 fertig Korrigiert - Ergebnisse gibt es nächste Woche  im Forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
Fufu der Radiergummi
Mitglied seit 04/2012
25 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 6173
Ergebnisse stehen im Waffel ;)
Thema: SPiC Klausur 26.7 fertig Korrigiert - Ergebnisse gibt es nächste Woche  im Forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
Fufu der Radiergummi
Mitglied seit 04/2012
25 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 6159
Zitat von morty:
Könnte sein, dass es bis nächsten Montag dauert. :( - Die entsprechenden Leute sind im Urlaub.

Ich könnte einspringen!?
Thema: SPiC Klausur 26.7 fertig Korrigiert - Ergebnisse gibt es nächste Woche  im Forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
Fufu der Radiergummi
Mitglied seit 04/2012
25 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 6128
Top!
Thema: Klausur 2012/03 (Aufgabe 2b - dirstat)  im Forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
Fufu der Radiergummi
Mitglied seit 04/2012
25 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 6026
Zitat von ingonör:
Weil ich schreibfaul bin. Ich benutze den Postinkrementoperator. Dadurch wird num noch in den "aktuelle" Array-Eintrag geschrieben und dann count erhöht, um evtl. weitere Eintrag in den "nächsten" Array-Eintrag zu schreiben.

ahhh jetzt seh ichs!  :cool: Gefickt eingeschädelt!
Thema: Klausur 2012/03 (Aufgabe 2b - dirstat)  im Forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
Fufu der Radiergummi
Mitglied seit 04/2012
25 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 5976
Habs im groben ähnlich wie du. Aber wieso greifst du in Zeile 57 auf das Array count++ zu?
Zitat von ingonör am 19.07.2013, 12:36:
dstarray[count++].num = 1;
Thema: Klausur 2013-03 (Aufgabe 2b - compiledir)  im Forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
Fufu der Radiergummi
Mitglied seit 04/2012
25 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 6019
 :blush:
Thema: Klausur 2013-03 (Aufgabe 2b - compiledir)  im Forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
Fufu der Radiergummi
Mitglied seit 04/2012
25 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 6008
hey ingonör,
fehlt bei deinem Code nicht irgendwo eine errno Abfrage?
Thema: klausur maerz 2010 (multiple choices fragen d))  im Forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
Fufu der Radiergummi
Mitglied seit 04/2012
25 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 5917
Probiers doch mal aus ;) Oder Versuch mal auf sonst irgendeinen Speicher zuzugreifen der dir nicht gehört
Thema: Speicherbereiche und volatile Variablen  im Forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
Fufu der Radiergummi
Mitglied seit 04/2012
25 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 5913
Ok danke Leute!
Thema: Speicherbereiche und volatile Variablen  im Forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
Fufu der Radiergummi
Mitglied seit 04/2012
25 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 5909
Zitat von morty:
Achtung, Lebensdauer nicht mit Sichtbarkeit verwechseln!

Tu ich nicht! Was ich nicht verstehe ist, warum eine lokale static Variable in .data gespeichert wird und nicht im Stack. Siehe Beispiel Seite 308 im SPiC Foliensatz. Ein paar Seiten vorher steht nämlich
Stack - enthält alle aktuell gültigen lokalen Variablen
Oder heißt dass, das die Variable durch die Einschränkung der Sichtbarkeit eben nicht mehr aktuell gültig ist? (Was auch immer aktuell gültig bedeuten mag...)
Thema: Klausurtermin GSPIC  im Forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
Fufu der Radiergummi
Mitglied seit 04/2012
25 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 5902
Zitat von dalo:
Siehe auch News auf der GSPiC-Seite: http://www4.informatik.uni-erlangen.de/DE/Lehre/SS13/V_GSP…

Der Klausurtermin wurde wegen des Konfliktes mit der Experimentalphysik verschoben. Sie findet statt am Montag, 29.7. 8:00–9:00 in den Rämen H7–H9.

Einzelne Dritt- und Viertsemester, die am neuen Termin einen Konflikt haben (passiven Bauelemente), können alternativ am ursprünglichen Termin, Freitag, 26.7. 10:30–11:30 schreiben. Wer davon betroffen ist, bitte per E-Mail (lohmann@cs.fau.de) mit Name, Matrikelnummer, Konfliktgrund und Semesterzahl melden. Weitere Details in der Vorlesung am 26.7.

Servus,

Daniel

Das gilt nur für GSPiC, seh ih das richtig?
Thema: Speicherbereiche und volatile Variablen  im Forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
Fufu der Radiergummi
Mitglied seit 04/2012
25 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 5906
Zitat von Hase:
Vorsicht, in welches Segment kommt e?

In den Stack. Aber ich versteh nicht warum! Auf den Folien Kapitel 20-2 steht doch das uninitialisierte Var. im .bss gespeichert werden. Oder unterscheidet man hier noch weiter zwischen globalen und lokalen Variablen?
Thema: Aufgabe 8 (Struktur)  im Forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
Fufu der Radiergummi
Mitglied seit 04/2012
25 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 5892
Soll die Ausgabe genauso aussehen wie mit dem watch-Aufruf? Wenn ich zB meine spite mit "ls -la" aufrufe, macht mir meine Konsole alle n-Sekunden eine neue Ausgabe. Bei watch is das nicht so, da wird die alte Ausgabe mit der neuen überschrieben. Ich hoff ihr wisst was ich mein.
Thema: Aufgabe 8 (Struktur)  im Forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
Fufu der Radiergummi
Mitglied seit 04/2012
25 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 5891
Zitat von morty:
?!?!? Wie mit volatile: So wenig wie Möglich so viel wie nötig. Sie sollen vermieden werden, wenn's geht. Es macht aber keinen Sinn auf sie zu verzichten, wenn man dann Code-technisch einen Handstand machen und mit den Ohren wackeln muss.

ok Danke! Die Ohrenwacklerei kann ich eh nich, hat anatomische Gründe nehm ich an...
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Weitere Zeichen:
Seite:  1  2  nächste 
Gehe zu Forum
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20110527-dev, © 2003-8 by Yves Goergen