Not logged in. · Lost password · Register

All posts by HEITEC (2)

topic: Werksstudenten für den Bereich Embedded Elektronik (Mitarbeit in internen Projekten)  in the forum: Sonstiges Jobbörse
HEITEC
Member since Aug 2013
2 posts
Subject: Werksstudenten für den Bereich Embedded Elektronik
HEITEC steht seit 30 Jahren für Lösungs-, Engineering- und Industriekompetenz in den Bereichen Software, Mechanik und Elektronik. Mehr als 1000 Mitarbeiter an 19 deutschen und zahlreichen Standorten im Ausland erbringen in unmittelbarer Kundennähe hochwertige Branchenlösungen.

Ihre Tätigkeiten

Ausbau eines Peripherie-Modulbaukastens für zukünftige µC Board-Designs
o Analyse bestehender Bord-Designs
o Aufbereitung der Schaltpläne, der Spezifikationen, BOMs, etc.

Ihr Profil

o Im Studium der Elektrotechnik (bevorzugt Master)
o Erfahrung in digitaler Schaltungstechnik
o Erfahrung mit oder Interesse mit Werkzeugen zur Schaltplaneingabe/Entflechtung (wir arbeiten mit Altium Designer) zu arbeiten
o Solides Fach und Methodenwissen
o Flexibilität und gute Kommunikationsfähigkeit
o Zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise
o Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihre Perspektive

o Abwechslungsreiche, anspruchsvolle Projektmitarbeit
o Berufliche Weiterbildung
o Flexible Arbeitszeiten
o Leistungsgerechte Vergütung

Gerne bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit zum Abschluss Ihres Studiums eine Abschlussarbeit in Zusammenarbeit mit uns zu verfassen.

Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung unter Angabe des Stichwortes "Modulbaukasten" an: arnold.herp@heitec.de
Dr. Arnold Herp
HEITEC Innovations GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 61
91052 Erlangen
topic: Abschlussarbeit Bachelor/Master --> abgeschlossen! (Messtechnik zur Bestimmung von Positionen und Winkellagen relevanter Körperpartien im Training für akustisches Online-Feedback und Analyse)  in the forum: Sonstiges Jobbörse
HEITEC
Member since Aug 2013
2 posts
Subject: Abschlussarbeit Bachelor/Master --> abgeschlossen!
Aus den Sportwissenschaften ist bekannt, dass sich die eigene Wahrnehmung von Bewegungsmustern von der tatsächlichen Bewegung deutlich unterscheidet. Das liegt daran, dass wir uns selbst nicht während der Ausführung der Bewegung objektiv beobachten können. Videoaufnahmen aus verschiedenen Positionen bieten hier eine gewisse Hilfe, aber die Rückmeldung erfolgt erst nach der Bewegungsausführung und die Interpretation setzt Wissen und Erfahrung voraus.
 
Im Spielesektor gibt es einen Trend zur 3D-Spielen mit entsprechenden Displays und Sensoren. Das Sensorsystem Razer Hydra erlaubt die Bestimmung von Positionen im Millimeterbereich und  Winkellagen unter einem Grad auf Basis elektromagnetischer Felder. Eine drahtlose Version (bisher USB) mit bis zu 4 Sensoren an einem Controller ist angekündigt. Es bietet sich also an, mehrere dieser Sensoren an Spielern und deren Ausrüstung anzubringen, um daraus die Bewegungsmuster des Spielers im Zusammenhang mit der Bewegung des Spielgerätes (z.B. Golfschläger) auch online analysieren und beurteilen sowie akustisches Feedback geben zu können.

Ziel der Arbeit ist es, die prinzipielle Eignung der elektromagnetischen Sensortechnologie für die intendierte Anwendung zu überprüfen und daraus die Konzeption für Elektronik und Software einer auf den Sport zugeschnittenen Lösung zu entwickeln.

Die Abschlussarbeit richtet sich an Elektrotechniker oder Informatiker, jeweils mit Kenntnissen in beiden Fachgebieten.

Betreuung der Arbeit in Erlangen erfolgt durch Dipl.-Inf. Dr. Arnold Herp, Geschäftsführer der HEITEC Innovations GmbH (arnold.herp@heitec.de)
This post was edited on 2014-07-29, 11:44 by HEITEC.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Special characters:
Go to forum
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20110527-dev, © 2003-8 by Yves Goergen