Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren

Seite:  1  2  3  4  5  6  nächste 

Alle Beiträge von beckus (88)

Thema: Kiosk am Roten Platz  im Forum: Studium & Uni Studium in Erlangen
beckus
LTE, DL1CHB
(Moderator)
Avatar
Mitglied seit 10/2010
101 Beiträge
Nachdem wir es heute beim MIttagessen drum hatten: Weiß den jemand, wielang die offensichtlich laufende Baustelle hier noch braucht, um den roten Platz zu sanieren?
E-Mail: christopher.beck@fau.de
GPG-Fingerprint: AE1A C931 2BAF C5A1 F0BE 2083 3117 1121 2F9D 4F14
Thema: Einsichtnahme Klausur WS16/17  im Forum: 3. Semester Digitaltechnik
beckus
LTE, DL1CHB
(Moderator)
Avatar
Mitglied seit 10/2010
101 Beiträge
Betreff: Einsichtnahme Klausur WS16/17
Hallo allerseits,

die Einsichtnahme findet am Dienstag, 25.04. um 16:00 Uhr MESZ im EL4.14. statt. Das ist der erste Dienstag im neuen Semester, an dem ihr vermutlich alle wieder im Lande seid.

Grüße

Beckus
E-Mail: christopher.beck@fau.de
GPG-Fingerprint: AE1A C931 2BAF C5A1 F0BE 2083 3117 1121 2F9D 4F14
Thema: Professorenstammtisch (mit Prof. Albach)  im Forum: Sonstiges Events und Partys
beckus
LTE, DL1CHB
(Moderator)
Avatar
Mitglied seit 10/2010
101 Beiträge
Betreff: Professorenstammtisch
Hallo allerseits,

ich spamme mal eine Veranstaltung der ETG, die für EEIler bestimmt interessant sein könnte. Und zwar gehts nächste Woche ins Kaiser Wilhelm zu einem Professorenstammtisch mit Prof. Albach! Wer mit hinmöchte, meldet sich einfach bei der ETG-Website an (dann kann ich zumindest die Anzahl der Leute abschätzen).

https://www.etg-kurzschluss.de/veranstaltung/01.02.2017_pr…

Gruß Beckus
E-Mail: christopher.beck@fau.de
GPG-Fingerprint: AE1A C931 2BAF C5A1 F0BE 2083 3117 1121 2F9D 4F14
Dieser Beitrag wurde am 26.01.2017, 23:24 von Christian St. verändert.
Thema: Formel für eine Wirkleistung an der Last  im Forum: 2. Semester Grundlagen der Elektrotechnik 2
beckus
LTE, DL1CHB
(Moderator)
Avatar
Mitglied seit 10/2010
101 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 7590
Hi,

ist Formel 1.14 im Get3-Buch. Afaik gibts die nur für die Wirkleistung, da sie hier für Leistungsanpassung ermittelt wurde. Also logischerweise nicht für die Blindleistung.

Könntest das aber mal mit einer generellen Last R+jX, an der eine Spannung anliegt, ausrechnen. Da müsste die Leistung ja komplex werden. In obiger Formel gilt bei Leistungsanpassung ja, dass die Innenimpedanz dann -jX ist, also der imaginärteil fällt weg. Das könntest du dann quasi nicht mehr annehmen. Da wird vermutlich was ähnlcihes rauskommen, es ist aber nicht mehr P_{max}! Für eine "blindleistungsanpassung" müsstest du vermutlich mit negativen Widerständen rechnen.

Gruß Beckus
E-Mail: christopher.beck@fau.de
GPG-Fingerprint: AE1A C931 2BAF C5A1 F0BE 2083 3117 1121 2F9D 4F14
Dieser Beitrag wurde am 25.09.2016, 20:50 von beckus verändert.
Thema: Bachelorarbeit-Vortrag Kuchen?  im Forum: Vertiefungen (Bachelor und Master) Allgemeines und Studienrichtungen
beckus
LTE, DL1CHB
(Moderator)
Avatar
Mitglied seit 10/2010
101 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 7576
Hi,

kommt drauf an. Also bei uns am LTE isses durchaus üblich. Aber da solltest du einfach mal deinen Betreuer fragen.

Oder auch die anderen Studenten, die da schreiben. So haben wir damals das Ganze unter uns Studenten erweitert auf Kuchen + Bierfass bei Masterarbeiten. War eig. ganz witzig, aber halt von uns selbst aus. Kuchen war von vornherein klar.

Mussts ja net übertreiben, wie bei uns, aber so mit Kuchen isses eig. schon üblich.

VG
E-Mail: christopher.beck@fau.de
GPG-Fingerprint: AE1A C931 2BAF C5A1 F0BE 2083 3117 1121 2F9D 4F14
Thema: Fehler im Bachelor-/Masterzeugnis  im Forum: Studium & Uni E-Technik-Studium-Spezifisches
beckus
LTE, DL1CHB
(Moderator)
Avatar
Mitglied seit 10/2010
101 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 7563
Hi,

du darst dich auch nicht Dipl.-Ing. Univ. nennen. Das ist nur eine Äquivalenzbescheinigung. Der Akademische Grad, den dir das Zeugnis verleiht ist "Master of Science". Der Dipl.-Ing. wurde dir nicht als Akademischer Grad verliehen. Sagt lediglich aus, dass dein M.Sc. gleichwertig ist, wie der Dipl.-Ing.

Gruß Beckus
E-Mail: christopher.beck@fau.de
GPG-Fingerprint: AE1A C931 2BAF C5A1 F0BE 2083 3117 1121 2F9D 4F14
Thema: Wahlmodule  im Forum: Studium & Uni FSI EEI
beckus
LTE, DL1CHB
(Moderator)
Avatar
Mitglied seit 10/2010
101 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 7420
Würde aber vorher doch mal nachfragen. Weil das ersetz für die Mechatroniker quasi SiSy1 und SiSy2, was bei EEI im Grundstudium ist. Wäre ja fast so, als würde man "Einführung in die IuK" oder "Get für Maschbauer" als Wahlfach belegen. nicht, dass es da doch Einschränkungen gibt. Wäre aber interessant zu wissen.
E-Mail: christopher.beck@fau.de
GPG-Fingerprint: AE1A C931 2BAF C5A1 F0BE 2083 3117 1121 2F9D 4F14
Thema: FPGAs in der Vorlesung  im Forum: Vertiefungen (Bachelor und Master) Lehrstuhl für Technische Elektronik
beckus
LTE, DL1CHB
(Moderator)
Avatar
Mitglied seit 10/2010
101 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 7411
Also das VHDL ist die 2,5 ECTS schon würdig. Man lernt halt wirklich rein die Syntax und bisschen, was zu beachten ist. Also zumindest damals. Richtig angewendet hat mans dann im PrASIC.

Also wenn ich ins UniVis schau, seh ich das auch mit FPGAs. Aber auch so, wie Christian es gesagt hat.
E-Mail: christopher.beck@fau.de
GPG-Fingerprint: AE1A C931 2BAF C5A1 F0BE 2083 3117 1121 2F9D 4F14
Thema: [Ist weg] Drucker Kyokera Mita FS-1010  im Forum: Sonstiges Flohmarkt
beckus
LTE, DL1CHB
(Moderator)
Avatar
Mitglied seit 10/2010
101 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 7365
Hoffe, er tut!
E-Mail: christopher.beck@fau.de
GPG-Fingerprint: AE1A C931 2BAF C5A1 F0BE 2083 3117 1121 2F9D 4F14
Thema: FPGAs in der Vorlesung  im Forum: Vertiefungen (Bachelor und Master) Lehrstuhl für Technische Elektronik
beckus
LTE, DL1CHB
(Moderator)
Avatar
Mitglied seit 10/2010
101 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 7360
Sersn DM4TRA,

für den Einstieg kann ich da beim Like die VHDL-Vorlesung empfehlen. Dazu gibts dortn ein Praktikum PrASIC, da baut man ein Spiel aufm FPGA.

Beim LTE gibts zu ADS ein Praktikum, da macht man auch mal so nen CORDIC und sowas. Da kannst du dich noch im Campus anmelden. Für konkrete Fragen dazu kannst du dich beim Armin melden (armin.talai@fau.de). Und dann gibts noch das PLD-Praktikum.

73 de DL1CHB, Beckus
E-Mail: christopher.beck@fau.de
GPG-Fingerprint: AE1A C931 2BAF C5A1 F0BE 2083 3117 1121 2F9D 4F14
Thema: [Ist weg] Drucker Kyokera Mita FS-1010  im Forum: Sonstiges Flohmarkt
beckus
LTE, DL1CHB
(Moderator)
Avatar
Mitglied seit 10/2010
101 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 7281
Wurde noch nicht abgeholt... Also noch da....
E-Mail: christopher.beck@fau.de
GPG-Fingerprint: AE1A C931 2BAF C5A1 F0BE 2083 3117 1121 2F9D 4F14
Thema: Klausurtermin  im Forum: 3. Semester Digitaltechnik
beckus
LTE, DL1CHB
(Moderator)
Avatar
Mitglied seit 10/2010
101 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 4049
Betreff: WS 15/16
Hallo,

der Termin für dieses Semester ist der Montag, 15.02.2016 um 16:00 Uhr
E-Mail: christopher.beck@fau.de
GPG-Fingerprint: AE1A C931 2BAF C5A1 F0BE 2083 3117 1121 2F9D 4F14
Thema: [Ist weg] Drucker Kyokera Mita FS-1010  im Forum: Sonstiges Flohmarkt
beckus
LTE, DL1CHB
(Moderator)
Avatar
Mitglied seit 10/2010
101 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 7279
So, der Drucker ist weg. Sorry für die, die zu spät kamen.
E-Mail: christopher.beck@fau.de
GPG-Fingerprint: AE1A C931 2BAF C5A1 F0BE 2083 3117 1121 2F9D 4F14
Thema: [Ist weg] Drucker Kyokera Mita FS-1010  im Forum: Sonstiges Flohmarkt
beckus
LTE, DL1CHB
(Moderator)
Avatar
Mitglied seit 10/2010
101 Beiträge
Betreff: [Ist weg] Drucker Kyokera Mita FS-1010
Der Druckter tat bis vor einem Jahr bei mir seine Dienste. Nachdem der aber keinen Duplexer hat und "nur" ein s/w Laser ist, hab ich den mal ausgemustert. Falls ihn keiner will, landet er im nächsten Elektroschrott.

Gruß Beckus
E-Mail: christopher.beck@fau.de
GPG-Fingerprint: AE1A C931 2BAF C5A1 F0BE 2083 3117 1121 2F9D 4F14
Dieser Beitrag wurde 3 mal verändert, zuletzt am 10.02.2016, 21:45 von beckus.
Thema: Auffüllen der Kernmodulen  im Forum: Studium & Uni E-Technik-Studium-Spezifisches
beckus
LTE, DL1CHB
(Moderator)
Avatar
Mitglied seit 10/2010
101 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 7198
Noch so als Tipp: Leg dir eine Tabelle an mit den Fächern, ECTS, Note und wo du die als was einbringen willst. Das spart viel Zeit beim Prüfungsamt und macht die Sache einfacher.
E-Mail: christopher.beck@fau.de
GPG-Fingerprint: AE1A C931 2BAF C5A1 F0BE 2083 3117 1121 2F9D 4F14
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Weitere Zeichen:
Seite:  1  2  3  4  5  6  nächste 
Gehe zu Forum
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20110527-dev, © 2003-8 by Yves Goergen