Not logged in. · Lost password · Register

All posts by bene (8)

topic: Grundlagen der Informatik  in the forum: Studium & Uni E-Technik-Studium-Spezifisches
bene
Member since Apr 2011
8 posts
Quote by pit:
Quote by hawkstobi:
[...] weil es eh nur 2.5/182.5  deiner Gesamtnote ausmacht [...]
So weit ich im Bilde bin, zählt trotzdem das ganze Modul als Note, demnach macht dann die Note 7.5/182.5 aus. Bin da aber grad auch nicht 100%ig sicher.
Genau so ist es. Rein rechnerisch ist der Anteil sogar 7,5/162,5, da so sachen wie Industriepraktikum etc. ja keine Note haben. Somit hat GdI immerhin einen Anteil von ca. 4,6% an der Gesamtnote ;)
topic: Klausur Februar 2013  in the forum: 5. Semester Regelungstechnik A
bene
Member since Apr 2011
8 posts
In reply to post ID 5419
Dafür steht es bei mir seit heute wieder bei den angemeldeten Prüfungen drin, obwohl ich mich von der Klausur (fristgerecht) abgemeldet hab! Sehr seltsam...
topic: ECTS-Erhöhung  in the forum: 5. Semester NtSys
bene
Member since Apr 2011
8 posts
In reply to post ID 5172
Die offizielle Regelung lautet wohl so, dass man sich die GdI-Note streichen lassen kann. Dann zählt nur noch der GdI-Schein mit 5 ECTS als unbenotete Studienleistung. Falls man das jedoch nicht explizit veranlässt, zählt NtSys einfach 7,5 ECTS ohne sonstige Änderungen an anderen Fächern, sodass man am Ende des Bachelors 182,5 ECTS hat. Hab diese Informationen von Frau Damli aus dem EEI-SSC. Ein "freiwilliges" Herabstufen auf 5 ECTS ist laut ihr nicht möglich, danach habe ich auch extra gefragt, schließlich ist NtSys nicht gerade für gute Noten bekannt.

Ich persönlich zweifle jedoch ein wenig an der Rechtmäßigkeit dieser Regelung. Schließlich sind die ECTS-Zuordnungen der einzelnen Fächer Teil der FPO, und diese sieht in der bisherigen Fassung nun mal 5 ECTS für NtSys vor. In den allermeisten Fällen wird die Heraufstufung von NtSys wohl am Ende keine Änderung der Gesamtnote bewirken, im Zweifelsfall könnte sich aber natürlich eine Stelle nach dem Komma ändern, tendenziell wohl eher nach unten. Sehr ärgerlich z.B. falls man sich durch dadurch von 2,5 auf 2,6 verschlechtert, und damit "erschwerten" Zugang zum Master hat.
topic: Klausurergebnisse hängen "nur" aus  in the forum: 4. Semester Grundlagen der elektrischen Energieversorgung
bene
Member since Apr 2011
8 posts
In reply to post ID 5146
Also bei mir steht die Note schon seit ca. 2-3 Wochen in mein campus eingetragen! Da würde ich im Zweifelsfall wohl mal lieber nachfragen!
topic: Klausurergebnisse  in the forum: 4. Semester Signale und Systeme 2
bene
Member since Apr 2011
8 posts
In reply to post ID 5056
Die Ergebnisse stehen jetzt in meincampus!
topic: Klausurergebnisse  in the forum: 4. Semester Signale und Systeme 2
bene
Member since Apr 2011
8 posts
In reply to post ID 5054
Ohne am Lehrstuhl vorbeigeschaut zu haben würde ich schwer behaupten, dass die Ergebnisse noch nicht da sind. Unten auf der Seite steht nämlich "Letzte Änderung: 19.04.2012 um 11:45 Uhr", es scheint also einfach ein Tippfehler zu sein (WS2011 statt WS2012) und bezieht sich auf die Ergebnisse des vorherigen Semesters.

Gibt ja beim LMS auch normalerweise immer hier eine Meldung, sobald Ergebnisse aushängen: http://www.lms.lnt.de/news/neues.shtml
topic: Nichttechnisches Wahlfach  in the forum: Studium & Uni E-Technik-Studium-Spezifisches
bene
Member since Apr 2011
8 posts
In reply to post ID 4976
Stimmt nicht ganz, würde ich sagen:
Das Prinzip ist schon richtig, aber das technische Wahlfach bzw. die technischen Wahlfächer zählen nämlich auch noch mit rein! D.h. es wird die Durchschnittsnote von allen nichttechnischen und technischen Wahlfächern zusammen gebildet (mit entsprechender ECTS-Gewichtung), und diese Durchschnittsnote zählt dann 10 ECTS. Nachlesen kann man das in der FPOEEI, §42 Abs. 2.
topic: Live von der Korrektur  in the forum: 2. Semester Grundlagen der systemnahen Programmierung in C
bene
Member since Apr 2011
8 posts
In reply to post ID 2836
Quote by morty:
Es geht darum, dass jemand seine Variable read genannt hat. Das geht nicht, wenn die stdio.h eingebunden wird, weil es dort eine Funktion read gibt.

t will einen Punkt abziehen: Man muss doch wissen, was man macht, wenn man die stdio.h einbindet....

Solange read nur eine lokale Variable ist, sollte das doch ohne Probleme funktionieren...? Außer natürlich man versucht dann read() aufzurufen... ;)
Außerdem steht read() gar nicht in der stdio.h, sondern in der unistd.h, wie ich soeben festgestellt habe! Aber wie dem auch sei, hab meine Variable sowieso nicht read genannt, also was solls... :D
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Special characters:
Go to forum
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20110527-dev, © 2003-8 by Yves Goergen