Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren

Seite:  1  2  3  4  5  6  nächste 

Alle Beiträge von K3ymast3r (88)

Thema: Linearantrieb SS13  im Forum: Vertiefungen (Bachelor und Master) Lehrstuhl für Elektrische Antriebe und Maschinen
K3ymast3r
Mitglied seit 10/2010
88 Beiträge
Alte Klausuren gibts keine. Nur ein "Übungsklausur" im studon Ordner.
Zum Lernen einfach die Übungsaufgaben machen und die Übungsklausur. Die Prüfung ist echt nicht schwer
Thema: Master-Zulassung-Qualifikationsprüfung  im Forum: Studium & Uni E-Technik-Studium-Spezifisches
K3ymast3r
Mitglied seit 10/2010
88 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 6527
Also ich kann mich se55xoci nur anschließen. War auch beim Roppenecker und Deutscher. Keine Zulassung bekommen bei nem Schnitt mit 3,1. Der Roppenecker hat bei mir auch von Anfang an gesagt, dass er sehr daran zweifelt, dass ich bei dem Notenschnitt den Master schaffen werde. Es war je eine frage bei mir zu E-Technik, RT und Mathe. Waren aber nicht sonderlich schwer. Begründung für die Ablehnung war dann fehlendes Grundwissen und keine Strategie (was auch immer damit gemeint ist^^).
Thema: [SUCHE] Microcontroller-Boards bzw SPiC-Boards  im Forum: Sonstiges Flohmarkt
K3ymast3r
Mitglied seit 10/2010
88 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 6456
Ich hab noch mein SPiC da. Wenn du noch eines brauchst, kannst du dich bei mir melden ;)
Gruß Flo
Thema: Master-Zulassung-Qualifikationsprüfung  im Forum: Studium & Uni E-Technik-Studium-Spezifisches
K3ymast3r
Mitglied seit 10/2010
88 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 6482
Ok. Beim Service Center war ich noch nicht. Habe aber mittlerweile in den FAQ der TechFak was gefunden

Welche Kriterien werden bei der mündlichen Zugangsprüfung EEI beurteilt?
Bewerber wird auf Basis folgender Kriterien beurteilt:
- sichere Kenntnisse in den fachspezifischen Grundlagen
- gute Kenntnisse im Bereich einer fachlichen Spezialisierung entsprechend einer zu wählenden Studienrichtung des Master-Studiengangs
- Motivation zum Master-Studium
- Positive Prognose aufgrund steigender Leistungen im bisherigen Studienverlauf
Thema: Master-Zulassung-Qualifikationsprüfung  im Forum: Studium & Uni E-Technik-Studium-Spezifisches
K3ymast3r
Mitglied seit 10/2010
88 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 4914
Habe auch bald  eine mündliche Zugangsprüfung allerdings beim Roppenecker. Weiß jemand wie das bei ihm so abläuft und auf was man sich einstellen muss?
Thema: Mitschrift  im Forum: 5. Semester Regelungstechnik A
K3ymast3r
Mitglied seit 10/2010
88 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 6380
im klausurendownload müsste eins sein
Thema: Das Buch zur Vorlesung online bzw. als PDF  im Forum: 3. Semester Grundlagen der Elektrotechnik 3
K3ymast3r
Mitglied seit 10/2010
88 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 6288
oder einfach im CIP pool danach suchen über springer-link.com. da ist man automatisch angemeldet und kann es sich ausdrucken ;)
Thema: mündliche Prüfung elektr. Kleinmaschinen SS13  im Forum: Vertiefungen (Bachelor und Master) Lehrstuhl für Elektrische Antriebe und Maschinen
K3ymast3r
Mitglied seit 10/2010
88 Beiträge
Betreff: mündliche Prüfung elektr. Kleinmaschinen SS13
Hi ,
wer hat denn dieses Semester mündliche bei Prof. Hahn in elektr. Kleinmaschinen gehabt und weiß noch, was gefragt wurde?
Danke
Thema: Sensorik Klausurfragen 10/2013  im Forum: Vertiefungen (Bachelor und Master) Lehrstuhl für Sensorik
K3ymast3r
Mitglied seit 10/2010
88 Beiträge
Betreff: Sensorik Klausurfragen 10/2013
Hab mir die Mühe gemacht mir die Klausurfragen zu merken/notieren für die Nachwelt ;) ist aber nicht 100% vollständig

Theoriefragen:
- CVD, PVD: Erklären und je 1 Beispiel
- Magnetostriktion: Erklären, Materialen
- Sensorparameter erklären: Linearität, Empfindlichkeit, Wiederholungsgenauigkeit, Hysterese
- Erklärung kapazitiver Wegsensor

Rechenaufgaben:
- magnetischer Wegsensor: ESB aufstellen, magn. Widerstände berechnen, Induktion berechnen
- Piezo Kraftelement: Grundgleichungen und Rechnungen, Piezo mit idealer Verstärkerschaltung
- Vermessungsschaltung: irgendwas mit DGL aufstellen^^ (kein Plan mehr)
Thema: Seminar Nachhaltige Energiesysteme  im Forum: Vertiefungen (Bachelor und Master) Lehrstuhl für Elektrische Energiesysteme
K3ymast3r
Mitglied seit 10/2010
88 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 6240
schreib doch einfach mal den/die dozenten an
Thema: Prüfungsergebnisse Sensorik 04/2013  im Forum: Vertiefungen (Bachelor und Master) Lehrstuhl für Sensorik
K3ymast3r
Mitglied seit 10/2010
88 Beiträge
Betreff: Prüfungsergebnisse Sensorik 04/2013
Hi,
hier die Ergebnisse für die Sensorikklausur
Der Autor hat eine Datei an diesen Beitrag angehängt:
Prufungsergebnisse April 2013.pdf 205,6 kBytes
Du hast keine Berechtigung, diese Datei zu öffnen.
Thema: Klausurergebnisse  im Forum: 4. Semester Signale und Systeme 2
K3ymast3r
Mitglied seit 10/2010
88 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 5609
hier die Ergebnisse
Der Autor hat eine Datei an diesen Beitrag angehängt:
904600_560416697332389_23577516_o.jpg 185,1 kBytes
Du hast keine Berechtigung, diese Datei zu öffnen.
Thema: Klausurergebnisse  im Forum: 4. Semester Signale und Systeme 2
K3ymast3r
Mitglied seit 10/2010
88 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 5070
Ergebnisse von der (Nachhol-)Klausur im WS12/13 hängen aus. Hat die zufällig jemand fotografiert?
Thema: GdI Note streichen und NtSys voll anrechnen  im Forum: Studium & Uni E-Technik-Studium-Spezifisches
K3ymast3r
Mitglied seit 10/2010
88 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 5592
Also ich hab auch noch gdi klausur geschrieben und die 7,5 punkte ntsys klausur. um es allgemein auszudrücken: es gilt die prüfungsordnug für dein gesamtes bachelor-studium , die beim start für dich gültig war. wenn bei dir also zu beginn vorgesehen war, dass du gdi prüfung schreiben musst und die note brauchst, dann bleibt das auch so ;) nix mit streichen ;)
Thema: Bachelorarbeit  im Forum: Vertiefungen (Bachelor und Master) Lehrstuhl für Elektrische Antriebe und Maschinen
K3ymast3r
Mitglied seit 10/2010
88 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 5577
Also ich habe gerade angefangen mit der Bachelorarbeit und kann bis jetzt nur so von den Anfängen sprechen.

Zu Beginn muss man sich erstmal ein Projektplan erstellen, wie viel Zeit man für welchen Teil der Arbeit aufwendet/aufwenden will.
Mein Betreuer will dann regelmäßig alle 4-6 Wochen einen schriftlichen Bericht, wie man vorankommt und was man geschafft hat und auch alle 2 Wochen ein Gespräch.
Ansonsten bekommt man noch einen Schlüssel für den PC-Raum der Studenten am Lehrstuhl, die FAUcard wird codiert, dass man nach 17 Uhr noch in die Räume kommt und man bekommt ein Login für die PCs am Lehrstuhl.
Wie das mit den Berichten und Treffen ist kann bei einen anderen Betreuer aber auch anders sein.

Mehr kann ich bis jetzt aber auch noch nicht vermelden ;)

Gruß Flo
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Weitere Zeichen:
Seite:  1  2  3  4  5  6  nächste 
Gehe zu Forum
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20110527-dev, © 2003-8 by Yves Goergen