Not logged in. · Lost password · Register

pit
FSI EEI
(Moderator)
Member since Oct 2010
155 posts
Subject: Lötstation für Zuhause
Servus zusammen,

ich suche eine brauchbare Lötstation für den privaten Gebrauch. In erster Linie geht es darum, mal was nachzulöten, Stecker anlöten oder Litze zu verzinnen. Möchte also keine riesigen Platinen damit bestücken. Die JBC Stationen sind ja recht nett, machen aber für meine Zwecke wenig Sinn.

Darum wollte ich euch fragen, was ihr mir so empfehlen könnt? Als Preis ruf ich mal so um die 80€ auf. Kann ich so ne Conrad Station bedenkenlos kaufen oder ist das Geld wo anders besser investiert? Über Erfahrungen und Vorschläge (gerne auch mit Link) würde ich mich freuen.

Viele Grüße
Peter
pzi
tux ?!
Avatar
Member since Dec 2012
17 posts
Ich hab mir vor unterdessen doch einigen Jahren eine Voltcraft LS50 gekauft.
Preis weiss ich aktuell nicht mehr, duerfte aber ca in Groessenordnung liegen.

Ist/war in meinen Augen eine durchaus solide Loetstation mit einem guten Preis/Leistungs-Verhaeltnis.
Ich sehe daher eig. keine allgemeinen Bedenken eine Conrad-LS zu kaufen.
pit
FSI EEI
(Moderator)
Member since Oct 2010
155 posts
Danke für die Rückmeldung. Deine Voltcraft LS habe ich bei Conrad leider nicht gefunden, die haben jetzt anscheinend Toolcraft. Wird aber wahrscheinlich äquivalent zu Voltcraft sein.

Hatte mir überlegt, dieses Voltcraft Komplettpaket zu kaufen. Hätte halt den Vorteil, dass ich gleich ein paar Spitzen, Lötzinn und Entlötlitze hätte. Vielleicht hat ja schon jemand Erfahrungen mit der Station/Toolcraft gemacht?
pzi
tux ?!
Avatar
Member since Dec 2012
17 posts
Obwohl ich davon ausgeh dass du diese Seite schon kennst: *Klickme*
Max.
LRT, FabLab, ehem. FSI EEI
(Administrator)
Member since Feb 2011
240 posts
Hi Peter,
Ich hätte ne Ersa RDS80 rumfliegen, nicht so traumhaft (für meine gehobenen Ansprüche), aber kannste ja mal ausleihen.
Alex-Esko
FSI EEI
(Moderator)
Member since Oct 2010
406 posts
Hi Peter,

ich kann dir den Lötspitzenreiniger aus Metallwolle empfehlen. Muss man nicht feucht machen und kühlt die Lötspitze nicht so aus.
Eine Ersatzwolle ohne Halter kann ich dir schenken, werde ich wohl im Leben nicht mehr brauchen und du kannst sie mal ausprobieren.

Die Ersa RDS80 ist sicher besser als die Tool-/Voltcraft Analog 50W. Wobei letztere auch für fast alle Sachen ausreichend ist.

Die 20€ Aufschlag für Entlötsaugpumpe, Lötzinn, Entlötlitze, zwei Ersatzlötspitzen finde ich zuviel. Man weiß nicht ob das Zeug was taugt und bekommt es einzeln billiger.
This post was edited on 2014-03-11, 13:51 by Alex-Esko.
pit
FSI EEI
(Moderator)
Member since Oct 2010
155 posts
Vielen Dank für die Infos!

@ pzi: Den Thread noch gar nicht gesehen!

@ Max: Ich würde die Ersa gern mal testen, schreib dir ne Mail.

@ Alex: Stimmt, die Metallwolle ist echt praktisch, hatte ich auch schon öfters in Benutzung.
Alex-Esko
FSI EEI
(Moderator)
Member since Oct 2010
406 posts
Ich hab dir die Metallwolle ins Zimmer gelegt.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O :troll:
Special characters:
Go to forum
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20110527-dev, © 2003-8 by Yves Goergen