Not logged in. · Lost password · Register

Forum Sonstiges Sonstige Themen und Unterhaltung RSS
Wir brauchen eure Hilfe für unsere Bachelorarbeit
Franziska Brey
Member since May 2014
1 post
Subject: Studieren gestalten? - Umfrage
Liebe Studierende der Elektrotechnik,

im Rahmen unserer Bachelorarbeit führen wir am Lehrstuhl für Psychologie im Arbeitsleben
der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg eine Studie zum Thema „Studieren
Gestalten“ durch, für welche wir aktuell noch interessierte Teilnehmer/innen suchen.

Wie läuft die Studie ab?
Wenn Sie sich entscheiden teilzunehmen, folgen Sie einfach dem untenstehenden Link, der
zum ersten von insgesamt drei Onlinefragebögen führt. Nehmen Sie sich für diesen ersten
Fragebogen etwa 20-25 Minuten Zeit. Den zweiten, kürzeren Fragebogen erhalten Sie nach
Angabe Ihrer Kontaktdaten in etwa zwei Wochen. Zu einem sehr kurzen
Abschlussfragebogen, werden Sie am Ende des Semesters eingeladen. Weitere
Informationen können Sie dem beigefügten Forschungsflyer entnehmen.

Was haben Sie davon?
Als Dankeschön für Ihre Teilnahme verlosen wir nach Ausfüllen aller drei Fragebögen fünf
Bücher- und Mediengutscheine im Wert von 25 Euro – mitmachen lohnt sich also!
Falls Sie an der Studie teilnehmen wollen – folgen Sie einfach dem untenstehenden Link.
Wir bedanken uns im Voraus und hoffen auf Ihre Teilnahme!

http://ww2.unipark.de/uc/coniessen_Friedrich_Alexander_Un/…

Mit freundlichen Grüßen
Franziska Brey, Nicole Hönisch, Stefanie Jänicke, Verena Kellerer und Susanne Sczogiel
The author has attached one file to this post:
Studierengestalten.pdf 249 kBytes
You have no permission to open this file.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O :troll:
Special characters:
Go to forum
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20110527-dev, © 2003-8 by Yves Goergen