Not logged in. · Lost password · Register

pie
Member since Nov 2010
11 posts
Subject: Elektrische Maschinen 1
Hab mich gerade für die Prüfung in EM1 angemeldet.
Die diese diesmal schriftlich stattfindet habe ich auch gleichmal nach alten Klausuren Aussicht gehalten, bin aber nicht Recht fündig geworden. Auf dem Server gibt es eine alte Klausur von 2005, dazu noch eine spärliche Zusammenfassung einer mündlichen Prüfung von 2004 ohne richtige Lösung.

Ich habe gehört, dass die Prüfung letztes Jahr mündlich abgehalten wurde, wie es in den Jahren zuvor ausgesehen hat, weiß ich allerdings nicht.

Daher die Frage: Weiß jemand von euch ob es irgendwo noch Klausurrelevantes Material gibt bzw. die Übungsaufgaben mit Lösungen in elektronischer Form?
Denn eigentlich wollte ich mich bei der Vorbereitung aufs Rechnen beschränken und nicht unbedingt das 550-Seiten-Monster von Skript durchackern.
P.A!
FSI EEI & Trollfeeder
(Moderator)
Avatar
Member since Sep 2010
541 posts
Die Prüfung wurde letztes Jahr schriftlich und mündlich Angeboten, schriftlich für die Diplomer, mündlich für die Bachelor.
Prof Hahn ist noch lange am EAM, weswegen es die VL in der Form auch noch nicht so lange gibt (ich glaube max 2 Jahre), demzufolge gibt es auch keine bzw nicht viele relevante Klausuren!
Wenn es nur ein Wahlfach für dich ist, dann kannst du mit Prof Hahn ja mal reden, normalerweise kann man sich als Wahlfachler die Prüfungsart aussuchen.
Ich kann dir aber sagen, das es so oder so knackig wird!
Wenn es bei uns im DL Bereich nichts gibt, dann muss ich dich leider enttäuschen.
Aber hier sei darauf verwiesen, das wir selber nicht alle VL hören, da wir auch nur eine kleine Gruppe von Studenten sind. Ab demnächst wird es aber möglich sein, eigene Klausuren hochzuladen. Deswegen ein Aufruf an dich und alle anderen: Versucht, an die Klausuren ranzukommen, Angaben mitzunehmen, zu kopieren oä. am besten ist immer mit Musterlösung (dann in der Einsicht) ;-)
Trololololololololololo...
Diseq
Member since Oct 2010
25 posts
Die Klausur war leider ziemlich schrecklich. Nicht das sie sonderlich schwer gewesen wäre, aber die Punkteverteilung war irgendwie nicht nachvollziehbar. 90% Der Klausur waren Fragen zum erklären, mit Skizzen Diagrammen etc.. Leider gab es da auf eine halbe Seite schreib/zeichen Aufwand stets nur 1 bis maximal 2 Punkte und es gab insgesamt über 90 Punkte!

Zu guter letzt war verlangt zu Asynchronmaschine und Synchronmaschine eine Ortskurve zu konstruieren. Da die Notation im Skript schon nicht immer konsistent war bin ich bei der Asynchronmascheine gescheitert. Erst im Nachhinein als mir ein Kommilitone gesagt hat das Mk das gegeben war sei das Kurzschlussmoment und nicht wie tausend mal in Übung und Skript beschrieben das Kippmoment ist mir die Lösung sofort eingefallen, zu spät halt ;)

Während der Klausur habe ich mir stets gedacht wie es wohl in einer mündlichen Prüfung abgelaufen wäre, gewusst hätte ich alles aber gut 1/3 der Klausur musste ich weglassen da ich nicht mehr dazu gekommen bin. In einer mündlichen hätte sich die Lapalie mit Mk gleich erledigt gehabt. Dort wird einem dann wenigstens Zeit gelassen zu antworten, dabei meine ich nicht herumzudrücken sondern eben einfach das richtige zu erklären, leider reichte in der Klausur dafür auch nicht die Zeit.

Bin mal gespannt was rauskommt, am liebsten würde ich durchfallen da die Note so oder so schrecklich wird. Dummerweise habe ich mir das selbst eingebrockt da ich es als Wahlfach aus Interesse hören wollte. Sowas habe ich bisher an der Uni noch nicht erlebt, obwohl ich bestimmt schon 40 Klausuren hinter mir habe.
pie
Member since Nov 2010
11 posts
Ich war gestern auch bei der Klausur dabei und kann dir nur zustimmen. Die Notation in Übung, Skript und Klausur war einfach nicht durchgängig, es kam eher so rüber, dass Prof.Hahn einmal ein paar Formeln aus diesem Buch verwendet hat und einmal aus einem anderen. Da man als einfacher Mithörer und -schreiber eh schon genug zu tun hat, und vll nicht mitbekommt, dass jene Variable eigentlich diese ist, kommt man da zwangsläufig durcheinander. In der Evaluation wurde zwar darauf hingwiesen, dass eine einheitliche Kennzeichnung der Größen sehr hilfreich wäre, aber ob Prof.Hahn das auch macht bezweifel ich fast.

Zur Klausur:
Ich fand auch, dass es viele Erklär- und Diagrammaufgaben gab, welche einfach zu schwach bepunktet waren. Die Zeit die für die Erklärungen draufging war einfach nicht dem Punkteertrag angemessen. Das mit den Ortskurven war wieder eine andere Sache, die SOK der Asynchronmaschine war noch einigermaßen machbar, da man die ja auch in der Übung gerechnet und gezeichnet hatte. Die ganze Aufgabe war trotzdem anders aufgezogen und vor allem der Einstieg war zu schwer, da man keinen Leerlaufstrom wie in der Übung gegeben hatte.
Die SOK der Synchronmaschine kam in der Übung gleich gar nicht dran, somit hatte ich diese auch nicht gelernt. Hier habe ich konsequenterweise auch fast gar nichts rechnen oder zeichnen können. Ich frag mich wieso er so eine Aufgabe dranbringt, welche nichtmal ansatzweise in der Übung behandelt wurde....
Die ganze Sache mit den Wickelfaktoren war dagegen größenteils ok, da konnte man ja aufgrund der Übungen schonmal Angst bekommen.

Im Nachhinein frag ich mich daher schon, ob die in der Übung behandelten Themen nicht falsch gesetzt waren. Wir haben bestimmt 1/3 der Zeit darauf verschwendet alle möglichen Wickelfaktoren herzuleiten, induzierte Spannungen daraus auszurechnen, Wickelschmeas hinzumalen etc. Und in der Klausur kommt dann nur eine mittlere Aufgabe dran, für die man einfach 3-4 Formeln aus dem Skript können muss.
Die großen Klausuraufgaben zur ASM und SM dagegen, wurden in der Übung gradmal in den letzten 2(!) Übungsterminen (von insgesamt 14) behandelt. In der Klausur hingegen machen diese Aufgaben 60-70% der Punkte aus. Da kann doch etwas nicht stimmen....
Naja und von der abschließenden Stadt-Land-Fluß-Aufgabe will ich gar nicht anfangen, bin froh,d ass es hier nur 2 Punkte gab, da ich zeitmäßig eh nicht mehr zur Bearbeitung gekommen bin.
Diseq
Member since Oct 2010
25 posts
Laut Prof. Hahn ist ja noch keiner bei ihm durchgefallen, ich glaub das ändert sich dieses mal ;)
Diseq
Member since Oct 2010
25 posts
Bin heute zufällig vorbeigekommen und hab die Ergebnisse mal abfotografiert:
http://img43.imageshack.us/f/dsc05814e.jpg
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O :troll:
Special characters:
Go to forum
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20110527-dev, © 2003-8 by Yves Goergen