Not logged in. · Lost password · Register

Page:  previous  1  2 
Mörer
Member since Oct 2010
90 posts
In reply to post ID 779
Is denk ich auch nicht verkehrt sich schon mal ein paar Thema am Lehrstühl erklären zu lassen. Wenn einem dann ein Thema taugt kann man sich da schon etwas einlesen und man merkt bevor man sich zur BA anmeldet ob einem das Thema gefällt oder nicht.
sialmars
FSI EEI
(Moderator)
Member since Oct 2010
213 posts
In reply to post ID 779
Die Wahl der Bachelorarbeit hängt auch vom Betreuer ab. Mein Betreuer war z.B. bereits mein Tutor in Passive Bauelemente. Daher kannte ich ihn schon gut.

Rein theoretische Themen sind mir nicht bekannt. Es läuft meistens nach dem Schema: Literaturrecherche -- Simulieren -- Messtechnische Verifizierung.
Dabei verbringen die meisten Studenten meiner Meinung nach zu viel Zeit mit Simulieren und zu wenig Zeit mit messtechnischer Verifizierung.
Mörer
Member since Oct 2010
90 posts
Die Frage ist doch : was ist "rein theoretisch"?
Ich werd am LMS schreib und hab schon paar Themen vorgeschlagen bekommen und das ist eigentlich nur Matlabarbeit. Die einzige Praxis die dabei besteht ist das Beurteilen welches Verfahren bessere Qualitätsergebnisse erziehlt hat oder weniger Speicher verbraucht.
P.A!
FSI EEI & Trollfeeder
(Moderator)
Avatar
Member since Sep 2010
541 posts
Ja, das würde ich mal rein therotisch nennen! ^^
Trololololololololololo...
ändy
Member since Dec 2010
20 posts
Wenn man Arbeiten mit Matlab als rein theoretisch ansieht, dann gibt es aber schon eine ganze Menge davon. Ich hab meine Bachelorarbeit auch am LMS geschrieben und die Aufgabe war es verschiedene Verfahren in Matlab zu implementieren (bzw. bestehenden Code zu erweitern) und die Simulationsergebnisse zu evaluieren. Am LMS wird man nix finden, wozu man nen Lötkolben oder ein Oszi braucht. ;)
Mörer
Member since Oct 2010
90 posts
Zum Glück!
Diseq23
Member since Feb 2011
2 posts
Bin ja mal gespannt wie das zeitlich laufen wird. Wenns in 3 Monaten fertig wär, wär natürlich schön. Aber wenn ich mir den Umfang der Themen anschaue, dann hat sich da bzgl. der ehemaligen Studienarbeit überhaupt nichts geändert. Ganz im Gegenteil, BA's und Studienarbeiten hängen teilweise parallel aus. Für die Studienarbeit waren aber 600h veranschlagt. Ich meine irgendwo kommt die Zeit ja auch schnell zusammen, man will ja am Ende auch ein Ergebnis sehen, das zu 90% nicht nur aus Software und Theorie bestehen wird. Wenn man dann einen Aufbau macht kommen noch so Wartezeiten bzgl. Bestellungen von Bauelementen, Ätzen von Platinen etc. dazu. Außerdem was ist an der Uni schon planbar, es kommt immer anders als man denkt  :-/
sialmars
FSI EEI
(Moderator)
Member since Oct 2010
213 posts
Es hängt auch sehr stark vom Betreuer ab. Wichtig ist, dass er weiß was er von dir will und dass er zuverlässig ist. Problematisch wird es, wenn der Betreuer so einer ist, den man nie antrifft weil er gerade im Urlaub ist oder krank ist oder einen vereinbarten Termin nicht wahrnimmt.
ändy
Member since Dec 2010
20 posts
In reply to post #22
Quote by Diseq23 on 2011-02-12, 18:27:
...Außerdem was ist an der Uni schon planbar, es kommt immer anders als man denkt  :-/

1. Es kommt eh immer anders
2. als man denkt ;)

Ich kenne das eh so, dass die Themen nicht total fix sind. Es hängen zwar Bachelor- und Studienarbeitsthemen parallel aus, aber ich denke mal die schneiden das dann schon darauf zu, je nachdem welche Arbeit du machst.
sialmars
FSI EEI
(Moderator)
Member since Oct 2010
213 posts
Manche Assistenten nehmen übrigens auch eigene Themenvorschläge an, wenn man welche hat.
Sebastian5
Member since May 2018
1 post
In reply to post ID 660
Hallo,
ich habe an meiner Bachelorarbeit definitiv länger als 3 Monate geschrieben. Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich mir auch, wenn ich gemerkt habe, dass es mir zu viel wird, immer wieder ein, zwei Tage Auszeit genommen habe.
Was es das Thema und die Themenauswahl angeht, habe ich hier https://studhilfe.de/aktuelle-bachelorarbeit-controlling-t… Hilfe bekommen. Ich war mir am Anfang auch etwas unsicher, was es das Thema meiner Bachelorarbeit angeht, aber zum Glück kann man sich ja bei der Wahl helfen lassen.
Gruß
Kyle
Avatar
Member since Jul 2018
16 posts
Ich bin ja froh das ich noch ein wenig Zeit habe was meine Bachelorarbeit angeht. Danke Sebastian5 für den Link. Sieht so aus als ob mir das gut weiterhelfen kann. Habe bisher nämlich noch keinen Plan welches Thema ich nehmen soll.
hazelnuss2
kasendra
Member for 2 months
2 posts
Bei der Bachelorarbeit kann dir auch eine Ghostwriter-Agentur behilflich sein. Sicherlich hast du es auch bis jetzt herausgefunden, was genau Ghostwriting ist und falls du mal Hilfe von einem Ghostwriter brauchst, kann ich dir gerne empfehlen einen Blick auf die Seite ghostwritingerfahrungen.com zu werfen.

Dort kannst du Erfahrungen von Kunden zu verschiedenen Ghostwriter-Agenturen finden, mit ihrer Hilfe habe ich auch über acad write erfahrungen gelesen und habe am Ende ihre Dienste für meine Masterarbeit beantragt!

Hoffe, dass ich dir bisschen hilfreich war! Mehr Informationen zu Ghostwriter bekommst du also auf ihrer Seite!
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O :troll:
Special characters:
Page:  previous  1  2 
Go to forum
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20110527-dev, © 2003-8 by Yves Goergen