Not logged in. · Lost password · Register

Forum Sonstiges Jobbörse RSS
Implementierung und Bewertung nicht-periodischer Regelungskonzepte am Versuchsaufbau „Inverses Pendel“
Max.
LRT, FabLab, ehem. FSI EEI
(Administrator)
Member since Feb 2011
239 posts
Subject: BA/MA/FP aus der Regelungstechnik: Nicht-periodische Regelungskonzepte
Guten Tag,
ich hätte eine Arbeit anzubieten. Sie ist als BA/MA oder Forschungspraktikum machbar, Umfang wird entsprechend angepasst.

Beschreibung
Üblicherweise werden Regelungen auf Digitalrechnern so implementiert, dass der Regler in einem festen Zeitraster periodisch ausgeführt wird. Es zeigt sich jedoch, dass es durchaus möglich ist, den Regler auch seltener und nur bei Bedarf auszuführen, und dabei trotzdem eine gewünschte Qualität einzuhalten.

Neuere Ansätze, die eine solche bedarfsgesteuerte Ausführung ermöglichen, sollen in dieser Arbeit recherchiert und betrachtet werden, insbesondere self-triggered control.

Die praktische Anwendbarkeit soll anhand des Versuchsaufbaus „Inverses Pendel“ demonstriert werden, für den aus vorherigen Arbeiten bereits Systemmodelle und periodische Regler vorliegen.

Voraussetzungen
•    Grundlagen der Regelungstechnik  (z.B. Vorlesung Regelungstechnik A oder Einführung in die Regelungstechnik)
•    hilfreich: Zustandsraumdarstellung (z.B. Vorlesung RT B)

Interesse? Komm vorbei, Cauerstraße 7, R3.29, oder schreibe mir an max.gaukler@fau.de

Grüße,

Max
Max.
LRT, FabLab, ehem. FSI EEI
(Administrator)
Member since Feb 2011
239 posts
ist vergeben, aber es wird sicher nicht die letzte sein :-)
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O :troll:
Special characters:
Go to forum
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20110527-dev, © 2003-8 by Yves Goergen