Not logged in. · Lost password · Register

ändy
Member since Dec 2010
20 posts
Subject: mündliche Prüfung DES
Hat jemand mal in digitale elektronische Systeme eine mündliche Prüfung gemacht und kann davon noch berichten? Ich nehme an, da ist mehr das Skript interessant und weniger die Übungen, liege ich da richtig?
Sollte man das Skript nochmal von vorne bis hinten lesen? ;)
na_fets
FSI EEI
(Administrator)
Avatar
Member since Aug 2010
768 posts
Die Übungen sind weniger wichtig als das Skript und die Vorlesung. Eigentlich geht drum, dass du des ganze Zeug gut verstanden hast. Dann gehts halt drum, wie ADCs und DACs aufgebaut sind, welche Realisierung welche Vorteile bietet und so. Details, was er gefragt hat, weiß ich leider nicht mehr. Wahrscheinlich halt Rauschen noise shaping, CPLDs, Rechnerarchitekturen. Schade, dass ich damals keinen Prüfungsbericht ins Forum geschrieben hatte... :-/ (Ich glaub, da gabs das Forum noch nicht.)
http://opentopomap.org
ändy
Member since Dec 2010
20 posts
Okay, danke schon mla für die Antwort. Ja damals gabs das Forum noch nicht und die ganzen alten Foren sind irgendwie alle nicht mehr online, kann das sein?

Hat er denn viele Details gefragt, auch Formeln z.B.? Oder wirklich nur auf Verständnis abgezielt (wodurch sich manche Formeln ja leicht herleiten lassen)?
Robert Herre
Member since Oct 2010
91 posts
Äh Formeln weniger soweit ich mich erinnere, aber Schaltpläne. Ich musste halt verschiedene DACs und ADCs zeichnen.
Generell muss man imho vor der Prüfung keine große Angst haben, Herr Weigel ist sehr fair und auch großzügig in der Notengebung.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O :troll:
Special characters:
Go to forum
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20110527-dev, © 2003-8 by Yves Goergen