Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren

Seite:  vorherige  1  2  3  nächste 
na_fets
FSI EEI
(Administrator)
Avatar
Mitglied seit 08/2010
768 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 2847
...NTSC...

Wie genau PAL und NTSC funktionieren, lernt man z.B. in der Vorlesung SSÜ bei Herrn Weigel. ;-)
http://opentopomap.org
sicherha
Informatik-Veteran
Mitglied seit 10/2010
53 Beiträge
Die Ergebnisse sollten im Lauf des morgigen Tages im waffel auftauchen.

Mit der Korrektur der GSPiC-Klausuren sind wir an sich fertig, es fehlt nur noch das Zusammenrechnen und Eintragen der Punkte. SPiC ist auch relativ weit und sollte morgen fertig werden.
macener
Mitglied seit 10/2010
7 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 2841
Zitat von morty:
  1. while(status != (2 || 3)){

also:

  1. while(!status){

:D
Dieser Beitrag wurde am 08.08.2011, 17:43 von macener verändert.
morty
SPiC-Meister
(Moderator)
Mitglied seit 05/2011
331 Beiträge
Antwort auf Beitrag ID 2848
Zitat von bene:
Zitat von morty:
Es geht darum, dass jemand seine Variable read genannt hat. Das geht nicht, wenn die stdio.h eingebunden wird, weil es dort eine Funktion read gibt.

t will einen Punkt abziehen: Man muss doch wissen, was man macht, wenn man die stdio.h einbindet....

Solange read nur eine lokale Variable ist, sollte das doch ohne Probleme funktionieren...? Außer natürlich man versucht dann read() aufzurufen... ;)
Außerdem steht read() gar nicht in der stdio.h, sondern in der unistd.h, wie ich soeben festgestellt habe! Aber wie dem auch sei, hab meine Variable sowieso nicht read genannt, also was solls... :D

Ja, war aber global und es wurde auch kein Punkt abgezogen..... - außerdem wird die unistd.h - zumindest vom gcc immer eingebunden. -> noch schlimmer - Lässt sich selbst ohne Header nicht übersetzen.;)
Dieser Beitrag wurde 2 mal verändert, zuletzt am 08.08.2011, 18:32 von morty.
morty
SPiC-Meister
(Moderator)
Mitglied seit 05/2011
331 Beiträge
Antwort auf Beitrag #18
Zitat von macener:
Zitat von morty:
  1. while(status != (2 || 3)){

also:

  1. while(!status){

:D


Nope!

  1. while(status != 1){
macener
Mitglied seit 10/2010
7 Beiträge
Nope!

  1. while(status != 1){
ok, immer diese ints..
na_fets
FSI EEI
(Administrator)
Avatar
Mitglied seit 08/2010
768 Beiträge
Kapiert? 2 || 3 ergibt true, was in C halt 1 ist. Würde man stattdessen 2 | 3 schreiben, also bitweise verodern, würde 3 rauskommen.
http://opentopomap.org
mimic
FSI EEI
(Moderator)
Avatar
Mitglied seit 12/2010
24 Beiträge
Antwort auf Beitrag #21
Zitat von macener:
Nope!

  1. while(status != 1){
ok, immer diese ints..

dann eher 'immer diese Fanatiker'  :D
  ∧,,∧.
   ミ,,・∀・ミ
@ミ_u,,uミ
morty
SPiC-Meister
(Moderator)
Mitglied seit 05/2011
331 Beiträge
Zitat von mimic:
Zitat von macener:
Nope!

  1. while(status != 1){
ok, immer diese ints..

dann eher 'immer diese Fanatiker'  :D

Ob du wohl immer noch so denkst, wenn das ABS aussetzt...... ;)
misc
Mitglied seit 07/2011
13 Beiträge
wie schauts im Moment aus? schafft ihrs heute noch? bin gespannt ;)
K3ymast3r
Mitglied seit 10/2010
88 Beiträge
bei mir ists schon in waffel eingetragen
misc
Mitglied seit 07/2011
13 Beiträge
jeah =) jetz hab ichs auch
Dieser Beitrag wurde am 09.08.2011, 19:24 von misc verändert.
sifaschu
Mitglied seit 11/2010
98 Beiträge
Für die Hartgesottenen C-Coder unter euch:

http://stackoverflow.com/questions/381542/in-c-arrays-why-…

In C:
a[5] == 5[a]
morty
SPiC-Meister
(Moderator)
Mitglied seit 05/2011
331 Beiträge
Zitat von sifaschu:
Für die Hartgesottenen C-Coder unter euch:

http://stackoverflow.com/questions/381542/in-c-arrays-why-…

In C:
a[5] == 5[a]

...gilt nur für uint8_t * a. - Und der Compiler sollte ein Warnung schmeißen... - was er aber nicht macht *grübel*
Dieser Beitrag wurde 2 mal verändert, zuletzt am 11.08.2011, 09:47 von morty.
sifaschu
Mitglied seit 11/2010
98 Beiträge
Man könnte die 5 natürlich auch in beliebiges casten .. dan dürfte das doch auch gehen

a[(char) 5] == (char) 5[a]

oder täusch ich mich da (gewaltig)
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Gib bitte das Wort aus dem Bild ins folgende Textfeld ein. (Nur die Buchstaben eingeben, Kleinschreibung ist in Ordnung.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O :troll:
Weitere Zeichen:
Seite:  vorherige  1  2  3  nächste 
Gehe zu Forum
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20110527-dev, © 2003-8 by Yves Goergen