Not logged in. · Lost password · Register

anne
Member since Dec 2010
45 posts
Subject: Taschenrechner für Get2 Klausur
In der Get 2 Klausur darf man ja keinen programmierbaren Taschenrechner verwenden, hat jemand nen tipp welcher taschenrechner gut ist?
Er soll auf jeden Fall komplex Rechnen und ein großes Sichtfeld wäre gut.
Christian St.
Member since May 2011
212 posts
Kommt darauf an, was er können soll.
Ich habe einen Casio fx-86DE PLUS, der kann neben dem "normalen" Rechnen z.B.:
• Darstellung in Brüchen, Wurzeln und Vielfachen von Pi (auch im Ergebnis)
• 40 Naturkonstanten
• 40 Einheitenumrechnen (noch nie benutzt)
• binär/Dezimal/Oktal/Hexadezimal Darsellung

kann nicht:
• Gleichungen lösen
• Graphen Plotten
• Programmieren
na_fets
FSI EEI
(Administrator)
Avatar
Member since Aug 2010
768 posts
Ein ähnliches Thema hatten wir schon mal hier.
http://opentopomap.org
anne
Member since Dec 2010
45 posts
Quote by na_fets on 2011-08-11, 02:15:
Ein ähnliches Thema hatten wir schon mal hier.

ja das hab ich nicht mehr gefunden...
anne
Member since Dec 2010
45 posts
ich würde mich aber trotzdem freuen wenn noch mehr leute ihre taschenrechner vorstellen
anne
Member since Dec 2010
45 posts
also was ich jetzt aus den beiden beiträgen rausgelesen habe ist das es zwei taschenrechner gibt die empfohlen werden:

CASIO FX 991 ES Plus
und
CASIO FX 991 DE Plus

und was sind jetzt die unterschiede bzw. welcher ist besser??
mk434346
Member since Dec 2010
15 posts
Der FX 991 DE Plus ist die deutsche Version mit ein paar zusätzlichen Funktionen.

Von Sharp gibt es auch noch ein vergleichbares Modell: EL-W506 (http://www.amazon.de/Sharp-EL-W506-wissenschaftl…?ie=UTF…)
Max.
LRT, FabLab, ehem. FSI EEI
(Administrator)
Member since Feb 2011
239 posts
Aus Amazon-Kommentaren zum Sharp EL-W506 herausgelesen, wer ihn besitzt möge es nachtesten: Komplexe Zahlen können nur im Line-Modus berechnet werden, d.h. bei komplexen Zahlen keine "natürliche Eingabe" mit Bruch, Wurzel, etc. wie man es aufs Papier malt. Tasten verschlucken soll er im Gegensatz zum Casio FX-991DE auch bei schnellem Tippen überhaupt nicht. Die Tastenbelegung soll merkwürdig sein (Wurzel nur über "Shift"-"Potenz" erreichbar).

Der FX-991ES (EDIT: Ohne "Plus"!) ist schlechter zu bedienen als mein Schultaschenrechner FX-86DE, beim 991DE (EDIT: Plus) wurde wohl nachgebessert. Ich werde mal einen Casio FX-991DE anschaffen und berichten.
This post was edited on 2011-08-25, 18:57 by Max..
mk434346
Member since Dec 2010
15 posts
Ich hatte den Sharp, das mit dem Complex-Modus und der "Line-Darstellung" stimmt und war der Grund weshalb ich ihn gegen den fx-991 DE Plus eingetauscht habe. Ich kenne aber auch Leute, die diese Darstellung bevorzugen, für die wäre es ja kein Hindernis.
Das die Tastenbelegung merkwürdig ist würde ich so pauschal nicht sagen, sie ist halt ein bisschen anders als bei den Casio-Rechnern, aber ich denk so extrem ist die Umgewöhnung auch nicht und im Gegensatz zum Casio-Rechner gibt es 4 "Hotkey"-Tasten, die man belegen kann wie man will (so hat man dann z.B. das Wurzel-Zeichen oder PI mit einem Tastendruck...).

Tipp: Im Saturn in Erlangen kann man sich den mal anschauen, kaufen und bei nicht-gefallen umtauschen ;)

Wieso ist der fx-991ES Plus schlechter als der fx-86DE zu bedienen? Ich habe mal den  fx-991 DE Plus und den  fx-991 ES Plus verglichen und äußerlich sind die Unterschiede wirklich minimal.
Ich besitze jetzt den  fx-991 DE Plus und bin soweit eigentlich zufrieden (ist für mich halt ein fx-86DE Plus mit mehr Funktionen...).
Max.
LRT, FabLab, ehem. FSI EEI
(Administrator)
Member since Feb 2011
239 posts
Der ES-Plus ist das neue Modell, nur etwas weniger Funktionen als der 991DE-Plus; der 991ES ohne Plus ist ein altes Modell mit etwas hakeliger Bedienung (Brucheingabe schlechter).
Ich habe meinen vorherigen Post korrigiert.
anne
Member since Dec 2010
45 posts
hallo also der lehrstuhl meint:

"Mit einem zweizeiligen Taschenrechner (beispielsweise
dem Casio FX-115MS für ca. 20€), der komplex rechnen kann und über die gängigen wissenschaftl. Funktionen (sin,
cos, exp, usw.) verfügt kommst man durch die prüfungen"

ich denke ich werde mir den casio fx 991 de plus kaufen

weil wie es klingt sind die unterschiede nicht so groß und die kosten alle so um die 20 euro....


also hab grad nochmal beim lehrstuhl angefragt auch wenn der casio fx 991 de plus laut lehrtsuhl " schon einiges an funktionalität hat" ist er zulässig...
This post was edited on 2011-09-11, 21:50 by anne.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O :troll:
Special characters:
Go to forum
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20110527-dev, © 2003-8 by Yves Goergen