Not logged in. · Lost password · Register

Kamu
Member since Nov 2010
29 posts
Subject: Augabe 3c Oktober 2008
Huhu,

Ich hab ein Problem mit der Aufgabe 3c vom oktober 2008...
Da sollen wir eine Schaltung zu der Formel: U_a = 10V/s * t bauen.
Wie die Aufgabe funktioniert ist mir klar ... nur .... was bedeutet eigentlich U_a = 10V/s * t? Was ist da t? Der start, wenn ich U_e anschließe? Wenn ja? Es kann doch nicht sein, dass mein U_a unendlich groß wird ... Also das kann nicht sein :D
Wird U_a dann einfach maximal groß nach t>t_max? Also so groß, wie die Versorgungsspannung des Operationsverstärkers?

Kann mr jemand Erleuchtung schenken? =)
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O :troll:
Special characters:
Go to forum
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20110527-dev, © 2003-8 by Yves Goergen