Not logged in. · Lost password · Register

Robert Herre
Member since Oct 2010
91 posts
Subject: Semesterticket in Erlangen ist das teuerste Deutschlands.. die SZ berichtet
http://www.sueddeutsche.de/bildung/luxus-studieren-in-erla…
Weize
Member since Feb 2011
78 posts
wobei das wohl auch der situation geschuldet ist, dass die semesterkarten immer zone 4 abdecken müssen wegen nbg-erlangen.
hawkstobi
FSI EEI
(Administrator)
Member since Oct 2010
318 posts
Interessanter Artikel, danke fürs Teilen!

Quote by Weize:
wobei das wohl auch der situation geschuldet ist, dass die semesterkarten immer zone 4 abdecken müssen wegen nbg-erlangen.

Und wo ist da der Grund? Genau deswegen müssen die Tickets bezahlbar bleiben, weil viele eben gerade diese Verbindung benötigen. Und wenn die Uni schon in zwei Städten angesiedelt sein will, muss sie ja wohl den Studenten ermöglichen, problemlos und erschwinglich zwischen den beiden hin- und herzukommen.
tina-kastenhuber
Member since Jan 2011
27 posts
bzw wäre es ganz gut das Semesterticket auf das ganze vgn gebiet zu erweitern! viele wohnen nicht in Erlangen und müssen trotzdem in die uni! Da ist es billiger und einfacher das Auto zu benutzen!
Eigentlich ist es fast peinlich für die Uni und die Region!
na_fets
FSI EEI
(Administrator)
Avatar
Member since Aug 2010
768 posts
Die Regensburger dürfen übrigens die gesamte Oberpfalz mit den Öffentlichen befahren. Und wir nicht mal Erlangen-Nürnberg. O.o
http://opentopomap.org
Robert Herre
Member since Oct 2010
91 posts
Joa, die fahren für.. ich weiss nicht genau, 40€ oder 48€ im Semester? ..mit jedem Bus und jedem Zug zu jeder Zeit wohin sie wollen. Von Regensburg aus geht das bis nach Neumarkt i.d.Opf., das sind ~70km...
...ich habe einen Kumpel der da studiert, und der fährt seit nunmehr fünf Jahren oder so _jedes_ Wochenende heim nach Neumarkt. Würd ich auch, wenns mich quasi nichts kosten würde...
Ich zahle von Erlangen nach Neumarkt (~50km) mittlerweile 8.60€, einfach, wohl gemerkt. Also mehr, als die Regensburger Studis im Monat für den Gesamtraum zahlen.

Und dabei ist Regensburg nicht mal eine Uni an zwei Standorten, wo man auf günstige Preise u.U. wirklich angewiesen ist..
Robert Herre
Member since Oct 2010
91 posts
Und wenn mich nicht alles täuscht, kann mein Kumpel sich dann sogar noch in Neumarkt in den Bus setzen und nach Hause fahren für lau, so weit gilt dieses Gesamtraum-Ticket ^^
Christian St.
Member since May 2011
212 posts
Kann ich bestätigen. Ich kenne ein paar Leute, die in Regensburg studieren und bis Neumarkt fahren dürfen. Auf der Seite des RVV http://www.rvv.de/Semester-Ticket.n60.html gibt es dazu auch ein paar Informationen. Das Semesterticket in Regensburg gilt z.B. 6(!) Monate.
Robert Herre
Member since Oct 2010
91 posts
Joa. Den Weg zum Bahnhof laufe ich übrigens, Rucksack auf dem Rücken und Tasche in der Hand - das kostet wenigstens nichts ;-)
na_fets
FSI EEI
(Administrator)
Avatar
Member since Aug 2010
768 posts
Wenn du den VGN-Fahrschein im Bus kaufst, kannst du auch gemütlich zum Bahnhof fahren.
http://opentopomap.org
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O :troll:
Special characters:
Go to forum
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20110527-dev, © 2003-8 by Yves Goergen