Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren

Robert Herre
Mitglied seit 10/2010
91 Beiträge
Betreff: Entwurf von Mixed-Signal-Schaltungen
Hi,

hat jemand _irgendwelche_ Erfahrungen? Skript gibt es nicht, Unterlagen (Übungen, Altklausuren) auch nicht, Übung war ein Witz, Infos gibts nicht..
..die wollen wohl, dass man sich abmeldet?
Robert Herre
Mitglied seit 10/2010
91 Beiträge
ok, vergesst es. hab mich abgemeldet.. ist mir zu blöd :-)
Feuerfuchs
Mitglied seit 03/2012
6 Beiträge
Ich würde generell die Finger vom LZS lassen. Zu viel passiert.  :-/
Robert Herre
Mitglied seit 10/2010
91 Beiträge
wie meinen?
pgroe
Mitglied seit 07/2011
3 Beiträge
Hi!
Auch wenn die Frage schon 2 Semester alt ist, würde ich mich dieser gerne anschließen:
Hat jemand Erfahrungen? Hat jemand ein Skript zur Vorlesung?
Danke!
Robert Herre
Mitglied seit 10/2010
91 Beiträge
also, ein skript gab es bei mir damals nicht, bzw. hat herr sattler halt an die tafel geschrieben und wir sollten mitschreiben (es machte den eindruck, als würde ers am ende der vorlesung kontrollieren wollen). es gibt aber ein buch, an dem er sich orientiert (ich weiss nicht mehr wie das hieß, könnte vom giaco.. mh.. dingsda.. der italiener, der diese kleinsignalersatzschaltbilder für transistoren erfunden hat, sein).
die übung bestand darin, dass wir eine aufgabe gekriegt haben und uns gesagt wurde "dann macht mal", und am ende wurde mehr oder weniger kommentarlos die musterlösung angeschrieben. ich war bei vorlesung und übung genau einmal.
gibt imho definitiv bessere vorlesungen, wenn man sich für die thematik intressiert. empfehlen würde ich ADS bei Prof. Fischer vom LTE, das geht natürlich mehr in richtung digitaltechnik (wie der name schon sagt), aber herr fischer erzählt auch viel über den unterschied digital-analog und was man beachten muss, wenn man beides auf einer schaltung hat.
auch AES und DES vom LTE kann ich in der beziehung empfehlen.
Schlicker
Mitglied seit 12/2010
63 Beiträge
War heute in der Vorlesung.

Wie Robert schon gesagt hat gibts kein Skript.

Das Buch ´nach dem er seine Vorlesung "richtet" ist "Feedback Amplifiers:Theory and Design", siehe hier: http://books.google.de/books/about/Feedback_Ampl…?id=Xb0…
Inhaltsverzeichnis von dem Buch entspricht  1zu1 seiner Gliederung der Vorlesung laut LZS-Homepage.

An sich war die Vorlesung heute (meiner Meinung nach) für die Katz. Lag wohl aber auch daran dass er die Grundlagen von Diode und Mosfet "erklärt" hat. Wirkte irgendwie wie die Vorlesung Halbleiterbauelemente im 3 Semester.
Aber ich geb dem Mann noch ne Chance und werd mir mal die nächsten Vorlesungen anhören, kann ja dann berichten obs besser wird oder nicht ;)


Falls es intressiert, er scheint seine Vorlesungen oft anhand irgendwelcher Bücher zu halten:

EIS I : Analysis and Design of Digital Integrated Circuits - In Deep Submicron Techonology

EIS II : Logischer Entwurf binärer Systeme


Gruß Schlicker
Robert Herre
Mitglied seit 10/2010
91 Beiträge
genau, das war das buch. der autor war also doch nicht der mit den transistor-ersatzschaltbildern, aber immerhin ein italiener ;-)
pgroe
Mitglied seit 07/2011
3 Beiträge
Hm, klingt ja nicht sehr motivierend. Danke schonmal für alle Infos und Kommentare.
Werde das dann auch mal weiter kritisch verfolgen.
blubbrezn
Mitglied seit 09/2014
2 Beiträge
Es gibt dazu ja Übungen auf der Lehrstuhl homepage http://www.lzs.eei.fau.de/downloads .
Weiß jmd zufällig den Benutzernamen und das PW damit man die herunterladen kann?

Ich wäre zutiefst dankbar
blubbrezn
Mitglied seit 09/2014
2 Beiträge
Betreff: Login für lehrstuhl website
Nach Nachfrage beim Lehrstuhl:
ID: SS2018
PW:emix@lzs!
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Gib bitte das Wort aus dem Bild ins folgende Textfeld ein. (Nur die Buchstaben eingeben, Kleinschreibung ist in Ordnung.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O :troll:
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20110527-dev, © 2003-8 by Yves Goergen