Not logged in. · Lost password · Register

P.A!
FSI EEI & Trollfeeder
(Moderator)
Avatar
Member since Sep 2010
541 posts
Subject: [Suche] günstigen HiFi-Verstärker
Ich suche n günstigen HiFi-Verstärker, die Leistung ist eigentlich egal, 100W plus wären gut.
Wichtig ist die Höhe, welche maximal 12cm betragen darf, mit oder ohne Füße (falls diese entfernbar sind).

Preislich hatte ich an zwischen 20-30€ gedacht.

Ich habe auch noch einen semi-defekten Luxman LV-100 im Angebot, Baujahr 1986. Optisch ist der Zustand gut, allerdings zicken die Kanäle ein wenig rum. Manchmal funktioniert nur einer, manchmal keiner, selten beide. Liegt denke ich am Poti (denn wenn man es bewegt tut sich was), allerdings kenn ich mich erstens nicht damit aus (also weiss nicht, ob es nicht noch was anderes sein kann) und zweitens weiss ich nicht ob es mir den Aufwand wert ist.

Wenn sich jemand damit auskennt, kann er mir auch gern zeigen, wie man diesen repariert gegen n Bier, Essen was auch immer!
Trololololololololololo...
Max.
LRT, FabLab, ehem. FSI EEI
(Administrator)
Member since Feb 2011
239 posts
Im Fablab sollte Kontaktspray rumliegen (Schublade ganz links unten bei der Werkbank, kleine schwarze Sprühdose), spruh mal ein bisschen was aufs Poti, so dass das reinkommt. Wenn es da nicht liegt, sag mir bescheid, dann muss ich es mal wieder suchen.
P.A!
FSI EEI & Trollfeeder
(Moderator)
Avatar
Member since Sep 2010
541 posts
Okay, danke. Ich werde es nochmal probieren.
Ich habe das vor einiger Zeit schonmal gemacht, danach ging es auch besser...aber das ist nun mind 1,5 Jahre her und seit dem wurde er auch nicht mehr benutzt! :-(
Trololololololololololo...
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O :troll:
Special characters:
Go to forum
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20110527-dev, © 2003-8 by Yves Goergen